Um dieses Video sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Flash Player, den Sie hier kostenlos erhalten können.

Zurück zur vorangegangenen Seite 1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 7 I 8 Weiter zur folgenden Seite

Übung Aufreißen

So wirkt’s: Nach dem Prinzip der Progressiven Muskelentspannung besteht diese Übung aus einem Wechsel von An- und Entspannung. Sie löst Anspannungen in und um die Augen und ist eine gute Hilfe zur Linderung von Augenzucken.

So geht’s:

  • Halten Sie Ihren Kopf gerade und lassen Sie Ihre Arme entspannt hängen.
  • Kneifen Sie jetzt Ihre Augen kräftig zusammen, um sie danach übertrieben aufzureißen.
  • Führen Sie die Übung jedoch nicht so stark aus, dass die Augen schmerzen.
  • Menschen mit der Augenkrankheit "Grüner Star" sollten die Augenlider nur ganz leicht andrücken und nicht zusammenkneifen.

So lange:

  • Wiederholen Sie diese Übung circa achtmal.
  • Integrieren Sie sie so oft wie möglich in Ihren Arbeitsalltag.

Zurück zur vorangegangenen Seite 1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 7 I 8 Weiter zur folgenden Seite

Seitenspalte

     
     
 
close
close
close
close
Ihre Lesezeichen