Bild: Thema Bauchumfang
Zurück zur vorangegangenen Seite 1  I 2 I 3 Weiter zur folgenden Seite

Bauch- oder Taillenumfang messen

Ein dicker Bauch schadet der Gesundheit. Das gefährliche Bauchfett erhöht sogar das Sterberisiko von Menschen mit Normalgewicht.

Lange Zeit galt der Body-Mass-Index (BMI) als wichtigster Messwert bei der Gewichtskontrolle. Er setzt die Körpergröße ins Verhältnis zum Gewicht. Der BMI kann jedoch aufgrund der Muskelmasse eines Menschen erhöht sein - ohne Gefahr für seine Gesundheit.

Daher wird mittlerweile der Bauch- bzw. Taillenumfang als zweite wichtige Messgröße angesehen. Das liegt daran, dass der Bauchumfang ein Anzeichen für das innere Bauchfett ist, das sogenannte viszerale Fett. Es gilt als Risikofaktor für die Entstehung typischer Zivilisationsleiden: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und einige Krebsarten.

Ihr Bauchumfang ist erhöht, wenn das Maßband

  • bei Frauen mehr als 80 cm und
  • bei Männern mehr als 94 cm Bauchumfang anzeigt. 

Es kommt nicht unbedingt auf das Gewicht an

Das Gewicht und die Figur spielen eine untergeordnete Rolle. Wer wenig wiegt, kann trotzdem einen zu großen Bauchumfang haben. Fett an Armen, Oberschenkeln und Po ist weniger riskant als Speckröllchen am Bauch. Grundsätzlich gilt: Je dicker der Bauch, desto mehr inneres Bauchfett hat sich angesammelt. Es sondert entzündungsfördernde Botenstoffe ab und schüttet Hormone aus. Das kann der Gesundheit schaden. 

So kriegen Sie Ihr Fett weg

Beim Kampf gegen die gefährlichen Fettpölsterchen helfen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und viel Sport. Ein gezieltes Abnehmprogramm für den Bauch gibt es nicht. Ausdauersportarten wie Walking, Joggen, Schwimmen oder Radfahren lassen die überschüssigen Pfunde am ganzen Körper purzeln.

Holen Sie am besten gleich Ihr Maßband raus und messen Sie Ihren Bauchumfang. Mit unserem Bauchumfang-Rechner können Sie nicht nur messen, sondern auch Ihre Messwerte für ein Jahr dokumentieren.

Wichtig: Der Rechner ist für Kinder nicht geeignet. 

Zurück zur vorangegangenen Seite 1  I 2 I 3 Weiter zur folgenden Seite

Seitenspalte

     
     
 
close
close
close
close
Ihre Lesezeichen