Bild zu Hennes Bender
Zurück zur vorangegangenen Seite 1  I 2 I 3 I 4 Weiter zur folgenden Seite

Hennes Bender

Lacher auch im wahren Leben

Lachen tut gut. Wer weiß das besser als Comedians. Über was die so lachen, wenn sie nicht auf der Bühne stehen, haben sie hier verraten. 

Hennes Bender

Herr Bender, wann und warum haben Sie das letzte Mal laut gelacht?

Als ich die Antrittsrede von Phillip Rösler als neuen FDP-Vorsitzenden gehört habe. Kann das sein, dass in der FDP alle gleich abgehackt sprechen müssen? Rösler, Lindner, Westerwelle? Oder sind die alle geklont?

Was ist Ihnen wichtiger: andere zum Lachen bringen oder über sich selbst lachen?

Das geht bei mir Hand in Hand, wenn man über sich selbst und seine Fehler lachen kann und sich selber nicht so ernst nimmt, hat man im Leben schon viel gewonnen.

Über welchen Kollegen können Sie lachen und warum?

Humortechnisch ist Helge Schneider nach wie vor das Maß aller Dinge. Und dann gibt es natürlich noch so viele andere.

Ihr Lieblingsfilm für Lachmuskelkatergarantie?

„Anchorman“ mit Will Ferell. Und natürlich immer wieder „Das Leben des Brian“. Den müsste jeder Mensch eigentlich einmal im Monat sehen, dann wäre die Welt ein besserer Ort!

Was raten Sie Menschen, denen das Lachen vergangen ist?

Lachen ist nicht das Wichtigste im Leben, das Wichtigste sind Freunde und die Zeit, die man mit ihnen verbringt.

Bochum ist die Geburtsstätte und immer noch das Zuhause des Ruhrpott-Comedians Hennes Bender. Bekanntheit hat er sich vor allem durch seine zahlreichen Auftritte bei NightWash, Zimmer frei! oder dem Quatsch Comedy Club erarbeitet. Noch ganz unten auf der Leiter stand er mit 22 Jahren das erste Mal auf der Bühne – als Hamlet am Bochumer Schauspielhaus. Zu dieser Zeit startete Bender zusammen mit Heinz-Peter Lengkeit seine ersten Ausflüge ins Kabarett als Duo Lengkeit. Dem Spaß blieb er treu. Und so folgten 1999 Auftritte mit seinem ersten Soloprogramm „Ich mache es gerne!“ Seitdem geben sich Bühnenshows, Fernsehauftritte, CD- und Buchveröffentlichungen, Moderationen und Filmrollen die Klinke in die Hand. Aktuell ist Hennes Bender auf Tour mit seinem Bühnenprogramm „Erregt!“ und unter anderem am 6. Mai in Recklinghausen, am 1. Juli in Essen und am 8./9. Juli in Dortmund zu belachen.

Aktuelle Infos und Vidoes auf der Website von Hennes Bender

Zurück zur vorangegangenen Seite 1  I 2 I 3 I 4 Weiter zur folgenden Seite
     

Thema im Überblick:

Seitenspalte

     
     
 
close
close
close
close
Ihre Lesezeichen